Featured post

Lesser Spotted Eagle - Season 2017

Die bereits abgelaufene Brutsaison 2017 sorgte abermals für viele Überraschungen in Wald und Flur des Kleinen Tüpfeladlers. Wiederh...

Saturday, December 28, 2013

Schwarzstorch-Ringwiederfundmeldungen 2013 - ein Kurzüberblick -

Im Jahr 2013 ließen sich 67 Schwarzstorch-Ringwiederfundmeldungen zuordnen:

  • 55 beringte Schwarzstörche mit 67 Wiederfundmeldungen, davon:
    • 17 im 1. Kalenderjahr
    • 14 im 2. Kalenderjahr
    • 12 im 3. Kalenderjahr
    •   3 im 4. Kalenderjahr
    •   7 im 5. Kalenderjahr
    •   1 im 6. Kalenderjahr
    •   1 im 7. Kalenderjahr





Beispiel Schwarzstorch "T566" - mit beachtlichen 3.665 km Wegzugstrecke (Luftlinie), um schließlich in Spanien zu überwintern:

  • nestjung beringt am 18.06.2013 in Hessen
  • 1. Ringablesung: 13.-14.08.13 bei Atapuerca, Burgos (Spain) - 1.264 km SW vom Beringungsort
  • 2. Ringablesung: 22.08.13 Lac d'Auzon-Temple (Réservoir Aube) (France) - 903 km NE retour
  • 3. Ringablesung: 02.12.13 bei Colinas, Andalucia (Spain) - 1.498 km im 3. step nach SW


© F. Croset , 22 August 2013 - Lac-Temlpe ("T566" right).

© D. Santamaria,  13.08.13, Burgos.

"T566" in der Morgendämmerung im Überwinterungsgebiet 2013 nahe Sevilla.
Dieser junge Schwarzstorch aus Hessen überwintert gemeinsam mit "T706" aus Niedersachsen in Südspanien.
Andalucia zählt zunehmend für deutsche Schwarzstörche zu einem wichtigen Überwinterungsgebiet. © C. Rohde.

Die Reisfelder - wichtige Nahrungsareale in Andalusien für Weiß- und Schwarzstörche im Winterhalbjahr.



Auch Zwergadler, Aquila pennata (hier helle Morphe) überwintern zunehmend in Südspanien.
"T331" (zweite Vogel von rechts) - ein von mir 2011 beringter Schwarzstorch im Spreewald (nahe der polnischen Grenze) überwintert bereits den dritten Winter in Folge in Andalusien.
Mein spezieller Dank gilt meinen portugiesischen Freunden Carlos Pacheco und Luis Venancio, sie haben großen Anteil an den Ringwiederfunden (Ablesungen) deutscher Schwarzstörche in Südwest-Spanien aus den letzten Jahren.
Aber auch polnische Schwarzstörche (hier "1M85") nutzen die Reisfelder als Überwinterungsgebiet.